Einmal Strom bitte: Wie der Energiehandel an der Börse funktioniert — heise online News

Diese Börse ist nichts für Privatanleger: Die Strombörse EEX in Leipzig. Hier wechselt täglich Energie in unfassbaren Größenordnungen den Besitzer – zu erstaunlich niedrigen Kilowatt-Preisen, von denen der normale Verbraucher zu Hause nur träumen kann.

über Einmal Strom bitte: Wie der Energiehandel an der Börse funktioniert — heise online News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*